Ich fand diesen Artikel, der in etwa widerspiegelt, was ich auch denke: Warum nicht die Bewerbung schreiben lassen? Man engagiert sich jemanden, der das 1×1 der Bewerbung kennt. Firmen engagieren doch auch Steuerberater, Anwälte oder Werbeagenturen. Warum soll ein Bewerber nicht auch jemanden engagieren, der sich um die Bewerbung kümmert.

Darf man sich eigentlich eine Bewerbungen schreiben lassen?

Darf man sich eine Bewerbung schreiben lassen? Warum nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.